top of page
Suche

Mitgliederversammlung der Sportfreunde Dienheim 2023

Am 17.03.2023 fand die Mitgliederversammlung der Sportfreunde Dienheim statt.


Der 1. Vorsitzende, Christoph Beiling begrüßte alle Gäste und berichtete u. a. davon, dass endlich wieder Weihnachtsfeiern stattfinden konnten. Zum Leidwesen aller musste der Rosenmontagsball abgesagt werden. Als einen der Gründe führte er den Helfermangel an. Gerade bei der Sportwoche im letzten Jahr ist diese Problem allzu deutlich geworden.


In diesem Jahr sind weitere Veranstaltungen geplant. Die Sportwoche findet vom 16.-18. Juni 2023 statt. Weiterhin soll es wieder ein Jugendopening und Vereinsfest geben. Dieser Termin steht noch nicht fest, wegen den sehr späten Ferien.

Auch der Rosenmontagsball soll 2024 wieder stattfinden. In welcher Form wird noch beraten.


Bei den Arbeitseinsätzen im letzten Jahr ist besonders die Überdachung unserer Sitzgelegenheiten zu nennen. Auch in diesem Jahr gibt es ein Großprojekt speziell für unsere Jugend. Es soll ein Raum speziell für die Nutzung durch unsere Jugenden entstehen. Dazu benötigen wir von allen tatkräftige Unterstützung.


Die Finanzen wurden wie immer klar und strukturiert vorgestellt, so dass die Kassenprüfer an der sehr gut geführten Kasse nichts zu beanstanden hatten


Bei den aktiven Herren sieht es zurzeit nicht besonders gut aus. Sollten diese absteigen wird versucht das jetzige Trainerteam und die meisten Spieler zu halten, um eine konkurrenzfähige Mannschaft in der C-Klasse zu haben. Das besondere ist, dass ein gutes Klima innerhalb der Mannschaft herrscht, aber man immer wieder mit Verletzungspech kämpft. Deshalb sind auch alle Mitglieder aufgefordert die Werbetrommel zu rühren, um neue Spieler zu gewinnen.


Die Jugendabteilung unter der Führung von Thorsten Wüstenhaus ist wie in den vergangenen Jahren ein Lichtblick. Bis zur C-Jugend sind alle Mannschaften stark besetzt und erfolgreich unterwegs. Erst mit der B-Jugend wurde eine Spielgemeinschaft mit dem FSV Oppenheim notwendig. Ziel soll es sein, dass in den nächsten Jahren alle Jugenden besetzt sind.


Nach den Ehrungen und der Verleihung des Hermann-Schenk-Pokals an Helmut Reuter für seine Tatkräftige Unterstützung auf unserem Sportgelände, wurden die scheidenden Vorstandsmitglieder Erhard „Theo“ Degünther, Dominic Henkel, Onur Sahin und Thorsten Wüstenhaus gebührend verabschiedet.


Unter der Wahlleitung von Norbert Jochem wurde ein neuer Vorstand wie folgt gewählt. 1. Vorsitzender Christoph Beiling 2. Vorsitzender Ken Krenzer Kassiererin Annett Beyer 1. Schriftführer Frank Haag


Jugendleiter Uwe Vatter Spielausschuss Peter Schmitt, Tobias Seitz, Leon Iacono Beisitzer Alexander Klein, Tamara Krenzer, Pia Artiaga Hahn, Dominik Geißler AH Thomas Stara Kassenprüfer Michael Schneider und Stephan Walldorf.


Der neue Vorstand möchte sich besonders bei Dominic Henkel für seine langjährige Vorstandsarbeit bedanken. Er steht uns weiterhin als Sponsorenbeauftragter zur Seite.

Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei Erhard Degünther der immer, wenn er gebraucht wird zur Stelle ist. Auch auf ihn können wir uns in Zukunft verlassen.

Vielen Dank auch an Thorsten Wüstenhaus der zurecht von den Mitgliedern Applaus bekam, für seine langjährige und großartige Arbeit im Jugendbereich.



83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page